Verkäuferin im Brautmodenfachgeschäft

Ist es nicht der Traumberuf von vielen Frauen? Denn was gibt es Schöneres, als den Bräuten bei der Kleidersuche behilflich zu sein?

Wer darf die Braut begleiten?

Sie sind mit, die besten Freundinnen, die Schwester und die Frau Mama. Aber auf fachmännischen Rat kann nicht verzichtet werden.

Jede Braut findet ihr Kleid

Die Verkäuferin hat jeden Tag glückliche Menschen um sich. Aber diese Menschen haben viele Ideen im Kopf, die sie umsetzen möchten. Bis zum Traumkleid kann es mitunter ein langer Weg sein. Denn nur in den seltensten Fällen schlüpft die Braut in das erste Kleid und weiß, das ist ihr Brautkleid.

Fordernd  -  aber schön

Die Verkäuferinnen in den Brautmodenfachgeschäften sind meist gefordert. Nicht nur weil jedes einzelne Kleid ein ziemliches Gewicht hat, sondern auch deshalb, weil sie den Wünschen jeder Dame gerecht werden möchten.

Wünsche werden wahr

Es gilt, die Braut bei ihrem wichtigsten Kauf so gut es geht zu unterstützen und jede Braut bekommt im Brautmodenfachgeschäft die Zeit, die sie braucht.

Nur das schöne Wetter gibt es im Brautsalon noch nicht auf Bestellung.