++ Kinder Kleider & Accessoires für 30% Rabatt Code im Warenkorb ++

Save the Date: Alle Lieben sollten bei der Hochzeit da sein

Sie werden nächstes Jahr heiraten? Herzliche Gratulation! Endlich ist es so weit. Ihr Liebster ging klassisch auf die Knie und hat um Ihre Hand angehalten? Sie können es noch kaum glauben, endlich wird ihr größter Hochzeitstraum Wirklichkeit!


Endlich ist es soweit …


Wie lange haben Sie auf diesen Augenblick gewartet? Manche Paare trauen sich nach kurzer Zeit, während andere Paare dem Sprichwort treu bleiben, darum prüfet, wer sich ewig bindet, und sich ein paar Jahre mehr Zeit lassen.


Zuerst Save the Date Cards und dann folgen die Hochzeitseinladungen


Früher wurden Hochzeitskarten verschickt, aber die Zeiten ändern sich und nun werden die Wegbegleiter des zukünftigen Brautpaars schon zeitig aufgefordert: Save the Date. Der Tag der Hochzeit darf dick im Kalender vermerkt werden. Offizielle Einladungen folgen erst viele Wochen später.
Save the Date Cards sind die Ersten, die diese erfreuliche Nachricht verkünden. Wer sich 2015 also das Eheversprechen „für immer“ geben möchte, der sollte bereits jetzt seine Aufforderung „Save the Date“ abschicken. Viele Brautpaare stellen jetzt vielleicht die Überlegung an, müssen Save the Date Karten überhaupt sein oder ist das bloß eine neumoderne Erfindung, die von der Post ins Leben gerufen wurde, dass die Briefzusteller wieder mehr Arbeit haben?


Eine umfangreiche Planung schließt Save the Date mit ein


Wer sichergehen möchte, dass er alle lieb gewonnenen Weggefährten am großen Tag um sich hat, der sollte Save the Date Cards auf Reisen schicken. Eine Aussendung sollte ein halbes bis dreiviertel Jahr vor der Hochzeit erfolgen. Denn eine unvergessliche Hochzeit beginnt mit einer umfangreichen Planung und bei einer solchen darf die Aufforderung „Save to Date“ nicht fehlen.