Jeder kann es, jeder liebt es - stricken

Jeder kann es, jeder liebt es - stricken

Jeder hat sie, jeder braucht sie, denn kuschelige Wolle hält warm, wenn die Tage kälter werden oder am schönsten Tag des Lebens die Sonne nicht scheinen will. 

Hochzeitsjacke und Braut Stola gibt es im Fachhandel zu kaufen, aber selber machen liegt noch mehr im Trend. Kann ja nicht so schwer sein.

Selber machen oder kaufen?

Zwei rechts, zwei links, zwei verschränkte Maschen. Oder wie hat das Oma damals gemacht? 

Das angestaubte Image des Strickens wird schon lange wieder aufpoliert und mittlerweile sieht man wieder überall junge Frauen, die ihr Strickzeug herausnehmen. Egal ob im Stadtpark, am Spielplatz oder in der U-Bahn, überall werden sie gesichtet, die strickfreudigen Ladys.

Das hat natürlich seinen guten Grund

Stricken macht Spaß, stricken ist kreativ und Strickmode ist immer angesagt und trendy. Wer einmal damit begonnen hat, kommt davon nicht mehr los. Frauen lassen sich gerne um den Finger wickeln :-),

 vor allem dann, wenn der richtige Wollfaden zum Einsatz kommt.

2 Nadeln und 1 Wollknäuel

2 Nadeln und 1 Wollknäuel ist für jede Anfängerin eine Herausforderung, der sie schnell gerecht wird. Für viele Frauen ist stricken längst nicht mehr nur Handarbeit, sondern eine Leidenschaft, die ihnen verhilft trendige Outfits selber herzustellen. 

Die Woll Box ist für den Anfang gedacht, mit Stulpen, Schal und Mütze beginnt das große Strick-AbenteuerBevor sich die Braut oder deren Lieben an das Hochzeitsjäckchen oder die Braut Stola machen. 

Für Furore sorgt das Knattern der Nadeln immer.