Im Mai feiern viele „kleine Bräute“ ihre Kommunion

Und sie sind genauso schick anzusehen wie richtige Bräute. Nur eine Nummer kleiner. Ihr Kleid erstrahlt im hellen Weiß.

Zarte Spitze setzt sich ab. Das kleine Mädchen, das doch eben noch ein süßes Baby war, geht als „kleine Braut“ im traditionell weißen Kleid zur Kommunion.

Der kleine Engel im weißen Kleid
Die Eltern und Großeltern platzen vor Stolz, wenn „ihr“ Mädchen die erste Kommunion feiert und das zurecht. In ihrem Kleid sieht sie aus wie ein kleiner, unschuldiger Engel, der gerade vom Himmel gefallen ist und sanft auf der Erde landete.

Das passende Jäckchen für kühlere Tage
Aber nicht an alle Tagen im Mai lacht die Sonne vom Himmel. Darum sollte an ein warmes Jäckchen oder an einen smarten Bolero für das Kind gedacht werden. Kein Mädchen hat es verdient, dass es bei seiner Kommunion friert, schon gar nicht das eigene.

Anschmiegsame Wolle wärmt
Beemohr strickt gerne für Sie. So kann sich Ihr Schatz bequem in warmes Kaschmir kuscheln. Denn Kinder lieben es, wenn sie sich in ihre Kleidung reinkuscheln können. Das Mädchen soll sich schließlich wohlfühlen an ihrem „großen“ Tag. Somit ist auch ein angenehmes Tragegefühl unbedingt Pflicht.

Robust und elegant
Festlich gekleidet zu sein und doch in diesen Kleidern herumtoben zu können, das eine schließt das andere aus, so wird oft gedacht. Ist es wirklich so? Nein, denn es kann sich nur die Kleidung bewähren, die beide Eigenschaften gleichermaßen gut vereint. Bei der Strickbekleidung von beemohr können sie mit Gewissheit davon ausgehen, dass die Robustheit mit der Eleganz einhergeht.

Ein Outfit, das schöner nicht sein könnte
Der Bolero von beemohr vollendet das Outfit Ihrer kleinen Prinzessin. Aber vergessen Sie auch nicht darauf, ihr das passende Geschenk zur Kommunion zu überreichen. Da die meisten Kommunikant(innen) ja im Kindesalter sind, ist es wichtig, das gewünschte Spielzeug, was immer es auch sein mag, nicht zu vergessen.