Die Taufe und besondere Ideen dazu

Die Taufe und besondere Ideen dazu

Ich stecke gerade mitten in den Taufvorbereitungen. Ich werde Taufpatin der kleinen Mariella! Eine ehrenvolle Aufgabe, der man als Patin so gut es geht gereicht werden möchte. Schließlich begleitet man das kleine Mädchen von Geburt an, sieht wie sie groß wird und sich entfaltet.

Der große Tag – Der gemeinsame Tauftag

Dem Tauftag wird entgegengefiebert! Vorher müssen aber noch viele Vorbereitungen getroffen werden. Und vor allem: Welches Geschenk mache ich ihr? Ein Taufkettchen, eine Taufkerze sowie eine Kinderbibel gehören zu den üblichen Taufgeschenken, die gerne überreicht werden. Aber ist das wirklich alles? Oder sollte ich mich nicht einen Tick kreativer zeigen? Ja, sollte ich!

Selbstgemachte Geschenke zur Taufe

Selbstgemachtes gilt immer als etwas ganz Besonderes. Warum also nicht selbst zu Nadel und Faden greifen und sich von den eigenen Ideen leiten lassen? Dass sie in ihrem Taufkleidchen aussieht, wie eine kleine Prinzessin, das ist leicht vorstellbar. Aber für den großen Tauftag dürfen bezaubernde Accessoires dazu nicht fehlen. Eine smarte Mütze und kleine Schuhe sind schnell gestrickt, sie gelten als Unikat, wie das kleine Mädchen selbst. Ihr Kopf wird umgeben sein, von weicher Wolle und ihre kleinen Füßchen werden gestreichelt von dem ausgewählten und flauschigen Material.

Festlich gekleidet werde ich sie dann am großen Tag zur Taufe bringen und versprechen, ich steh Dir zur Seite. Ich werde stolz sein, wenn ich in ihre großen Augen schaue, die die Welt mit neugierigem Blick betrachten.