Die Kommunion - Kleider für Mädchen

Die heilige Kommunion ist für Kinder ein entscheidender Tag, der feierlich gestaltet werden möchte, damit er als schöne Erinnerung dient. 
Die gläubige Gemeinschaft nimmt das Kind zum 2. Mal feierlich auf. Beim ersten Mal beim Tauffest, war das Kind noch ein Baby. 
Aber inzwischen darf es schon die Schulbank drücken und die Kommunion ist ein wichtiger Schritt im jungen Leben.

Die schützende Hand spüren
Ein Leben, das reich ist an Fantasie und neuen Ideen. Ein Leben, das begleitet wird von Leichtigkeit, frischem Schwung und spielerischem Geschick. 
Am großen Tag der Kommunion darf sich jedes Kommunionskind chic kleiden und seinen kindlichen Charme spielen lassen. 
Denn heute wird es die schützende Hand über sich spüren.


Kleine Mädchen werden groß …

Blumenkinderkleid für mädchen
Der Anlass der Kommunion zeigt es auf
Für kleine Mädchen geht der ganz große Traum in Erfüllung, sie dürfen für einen Tag Prinzessin sein.
Sich in ein zauberhaftes weißes Kleid hüllen und ein Bolero macht den Look der kleinen Herzensbrecherin perfekt.
Das Material des Boleros ist kuschelweich und es umschmeichelt die zarte Kinderhaut gekonnt.

Die Kutte und die Kommunion
Viele Kinder tragen während der kirchlichen Zeremonie eine Kutte über ihrer Kleidung.
Da stellt sich natürlich dann die Frage, ist ein weißes bodenlanges Kleid überhaupt angebracht oder sollte nicht lieber das passende Strickkleid bevorzugt werden? 
Strickkleider sind farbenfroh und lebendig gestaltet, sodass jedes Mädchen Gefallen daran findet. 
Zudem lässt sich dieses Strickkleidchen auch später immer wieder gut verwenden.

Mit einem weißen Kommunionskleid darf das Mädchen einmal ihren Traum verwirklichen. 
Mit einem bunten Strickkleid setzt es aber neue Akzente und das kindliche Wesen wird gekonnt hervorgebracht.

Das passende Geschenk zur Kommunion
Viele Menschen begleiten das Kind an seinem großen Tag und wollen es überraschen und beschenken.
 Mit den passenden Strickartikeln gelingt das immer, denn Mädchen sind kleine Ladys und schöne Kleider kann Frau ja nie genug haben.