Trends für die Hochzeit 2019

Eine Hochzeit sollte lange im Voraus geplant sein

dass auch jede einzelne Kleinigkeit stimmig ist. Und wer früh genug mit der Planungsphase beginnt, der kann die Vorfreude auf das große Hochzeitsfest wenige Woche vorher noch intensiver genießen.

Sie wollen sich im nächsten Jahr das JA-Wort geben

  • Haben Sie sich mit den Hochzeitstrends 2019 schon auseinandergesetzt?

Nein, dürfen wir Ihnen ein bisschen auf die Sprünge helfen? Das Hochzeitsjahr 2019 entpuppt sich als das individuellste. Hier ist alles erlaubt, was gefällt! Alles darf bunt, lebendig und fröhlich gestaltet werden.

Sei es mit unzähligen Farben, großen Volumen oder einzigartigen Blumenschmuck. Alles was gefällt, darf 2014 üppig zur Geltung kommen. Texturen und Farben dürfen temperamentvoll miteinander gemischt sein. Es kommt im folgenden Jahr nicht auf die perfekte Stimmigkeit an, sondern auf die Dynamik. Lebendig muss die Dekoration gehalten sein, Lebensfreude muss sie aussenden. Dabei darf aber der individuelle Touch nicht vergessen werden. Denn Sie als Brautpaar sind einmalig und das soll auch auf der Hochzeitsfeier spürbar sein.

Hochzeitstorte 3019

Selbermachen ist angesagt

Die persönliche Gestaltung der Einladungskarten macht den Anfang. Hier fließen die eigenen Ideen mit ein und werden mit viel Liebe zum Detail verwirklicht. Selbermachen ist der Trend im folgenden Hochzeitsjahr.

Eine Braut, die verzaubert

Weiter geht es mit dem Brautkleid, unterscheiden Sie sich von den schulterfreien Bräuten, die bei Schlechtwetter so richtig frieren. Ziehen Sie ein fashionables Brautjäckchen - sprich einen Bolero über und schon hat die Individualität auch beim Look der Braut Einzug gehalten. Oft kommt es wirklich auf bestimmte Kleinigkeiten an, die dem Fest, eine ganz eigene Note verpassen.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen