Brautstulpen & Brauthandschuhe für die Hochzeit

Stulpen und Brauthanschuhe gestrickt für die Hochzeit

Einst waren Handschuhe und Stulpen besondere Kleidungsstücke. Sie waren früher nur für den König und den Adel gedacht. Auch geistige Würdenträger wurde noch die Gunst zuteil, diese zu tragen. Wer zu früheren Zeiten den Fehdehandschuh aufhob, nahm die Herausforderung an.

Angesagt und chic

Angesagt und chic sind die neuen Hand- und Armstulpen von heute. Sie passen sich jedem Outfit gekonnt an und es gibt sie in zahlreichen Designs. Verspielt, edel und stilecht. Den perfekten Handschuh zu finden, ist viel leichter, als gedacht. Hand- und Armstulpen sind mehr als schlichte Accessoires, die durch den Winter begleiten.

Brauthandschuhe und Brautstulpen gestrickt

Das Jahr der Brautstulpen

Viele Stulpen schlängeln sich bis zum Ellbogen und sind in der Regel fingerfrei. Sie passen sich dem Look des Kleides gekonnt an und lassen somit die Vintage Mode erfolgreich aufleben. Handschuhe gibt es in großer Vielfalt. Kurz oder lang. Farbenfroh oder zurückhaltend einfärbig. 2016 gibt es kein Entrinnen.

Keine Dame kommt mehr ohne Handstulpen aus. Wer in ine Qualitätsstulpe investiert und diese richtig pflegt, wird lange Freude daran haben. Der Style-Fahrplan hat die neuen streichel-weichen Handschuhe erst jetzt als Stilfaktor neu entdeckt. Viel Spaß beim Kombinieren mit dem neuen Accessoire aus Wolle.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen